Mir fehlen die Worten……….

Ängste ………… Es steigt und steigt in mir. Mein Enkelkind 7, sagte am Mittwoch zu mir, wie wir mit ihr im Zoo spazieren wollte zum ablenken; Oma, ich würde gestern aufgeklärt mit den Krieg und heute würde das in meine Schule besprochen was und wie alles ist. Dann erzählte sie mir, Oma, ich habe eine kleine Not Rucksack gepackt mit Lieblingsteddy und so denn ich bei mir haben möchte wenn wir flüchten wenn es soweit ist. Ich hatte ein großen Kloß im Hals. Im Zoo hörte sie ein lauten Geräusch von eine Baustelle, ganz plötzlich fragte sie Oma ist das jetzt Krieg und würde Blass im Gesicht. Ich versuchte sie zu beruhigen nein Mein Kind das ist von der Baustelle.

Lustlos………………………Auch mir fehlt die Lust zu Allem. Alles unfassbar, Wenn ich meine Runde laufe um mein Kopf frei zu bekommen, kommt mir es vor ob die Vögel lauter zwitschern, die Frühling die mir so wunderschön vorkommt aber gleichzeitig traurig macht und denke dann Gott warum????????????????Ich ertrage keine Dokus mehr über die Vergangenheit von P***. Seine Bilder kotzen mich an. Wie kann es sein das so ein Mensch der Krank im Kopf ist, frei rumläuft und jeden umbringen kann die er möchte. Gott warum??????????????

Frieden………………….Und doch bete und hoffe ich das alles gut wird. Wie oder wann ich weiß es nicht, Möchte stark sein, für meine Kinder, Enkelkind und mein Mann. Weinen, weil ich Machtlos bin, meine Kinder und Enkelkind das alles ersparen möchte. Die Bilder von Menschen und Tieren, die betroffen sind, tut mir so wehe in die Seele.

© internetkaas.blog



5 Gedanken zu “Mir fehlen die Worten……….

  1. Ja mir fehlen die Worte ! Die Bilder die da zu uns über das TV kommen machen mich fassunglos und traurig. Statt jetzt hier Beiträge zu schreiben, will ich meine Zeit damit verbringen aktive Hilfe zu leisten. Wir haben uns dazu entschlossen Flüchtlinge aufzunehem und bereiten uns auf diese Situation vor. Bis jetzt kommen noch nicht so viele Leuchte aus der Ukraine in NRW an , das wird sich aber nach der Aussage der Aufnahmestelle für Flüchtlinge bald ändern.
    Derweilen sind wir damit beschäftigt Hilfsgüter in das Kriegsgebiet zu schicken. Gestern konnte unsere Stadt drei prall gefüllte LKW, in unsere Patenstast,was das Schreiben von Beiträgen angeht . Ich habe mich dazu entschlossen meine Reiseberichte für eine gewisse Zeit ruhen zu lassen .
    “ Mir fehelen die Worte“
    Ich wünsche dir eine friedvolle Zeit.
    Liebe Grüße Werner.

    lasst uns alle gemeinsam in Frieden leben……

    Gefällt 1 Person

  2. Ich verstehe Sie. Solche Nachrichten gehen mir auch durch den Kopf und bei Kindern, die diese Bilder sehen, muss die Bedrohung immense und ängstliche Gefühle hervorrufen. Es ist unglaublich, dass solche Menschen in die Welt entlassen werden. Hoffen wir, dass es damit bald aufhört. Es gibt hat schon sehr geholfen.

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe internetkass, nicht nur dir fehlen die Worte…

    Dass dein Enkel so etwas in der Schule lernt, lernen muss,
    erschüttert mich masslos.
    Und das ein etwas grösserer Laut bei ihm gleich …
    Hier und jetzt könnte ich heulen, und ja ich habe Tränen in den Augen.
    Ich habe mich beim 2.WK gefragt, wie konnte das passieren
    und jetzt erlebe ich es mit, muss es miterleben
    und wir können nichts mehr als hoffen.
    Tatsache ist, ich sitze seit heute Nachmittag am Fenster, schaue den Gartenvögeln zu
    und denke, soll ich jetzt meinen Koffer aus dem Keller holen.
    Was muss ich unbedingt mitnehmen und WOHIN?
    Mein Mann würde sich das Leben nehmen, denn er schafft es kaum noch aus dem Haus…
    Ich bin dann allein auf weiter Flur.
    Macht das alles noch Sinn?
    Sorry, aber ich kann dir gerade kaum etwas positives zurücklassen,
    Ausser … siehe in den Garten!
    Dort beginnt das neue Blumenjahr und
    HOFFNUNG, die man nie aufgeben darf.
    Hoffen wir das Beste.
    Alles Gute ♥
    k

    Gefällt 1 Person

Schreiben Sie einen Kommentar zu natuurfreak3 Antworten abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s